• 1

Aufgaben von CDMS

  • Zusammenführen aller Informationen über die Verwendung von Kundendaten in den unterschiedlichen
    Anwendungssystemen eines Unternehmens.
  • Automatisierung, Verarbeitung und Darstellung dieser personenbezogenen Informationen in einer
    einzigen IT-Lösung.
  • Kundendaten zum Löschen oder Anonymisieren werden zu geordneten und transparenten Aufträgen generiert.
  • Überwachung des Lösch- oder Anonymisierungsstatus und die Ausführung dieser Aufträge.




Recht auf Löschung

  • Das zentrale Repository in CDMS behält den Überblick zu allen Kunden und Kundenbeziehungen
    über alle Anwendungssysteme hinweg.
  • Entsprechend den gesetzlichen Vorschriften werden Löschvorgänge initiiert, überwacht und bei Bedarf korrigiert.


Fristen und Legal Hold

  • Wann und wo gelöscht wird, ist für jedes Anwendungssystem auf Kundenebene individuell, so dass CDMS
    die Einhaltung aller gesetzlichen Anforderungen der EU-DSGVO und andere Vorschriften wie Legal Hold sicherstellen kann.
  • Bei Ablauf von Löschfristen einzelner Kunden werden die betroffenen Systeme automatisch informiert.


Löschaufträge

  • Listen der zu löschenden Kunden werden aus den in CDMS gepflegten Fristen und Legal Hold Informationen generiert.
  • Der Status über eine erfolgreiche Löschung in den einzelnen Anwendungssystemen wird an CDMS übermittelt.



Monitoring

  • Die Überwachung der Löschaufträge wird durch automatisierte Prozesse unterstützt.
  • Alle Vorgänge sind für ein Audit vollumfänglich nachvollziehbar.
  • Die Verantwortlichen der Anwendungssysteme werden workflowgesteuert über Unstimmigkeiten bei der Lieferung informiert.


Dashboard

  • Zur Beantwortung von Anfragen der Wirtschaftsprüfer und Revision können Reports und Dokumentationen erstellt werden.
  • Zur Beantwortung von Anfragen der Kunden können Übersichten erstellt werden.
  • Sie erhalten jederzeit eine Übersicht über alle offenen und abgeschlossenen Vorgänge
  • CDMS bietet eine hohe Prozesssicherheit und eine klare Regelung von Zuständigkeiten

Zur EU-DSGVO

Brix Schweiz AG

Pilatusstrasse 41
CH-6003 Luzern

mail@brix-ag.ch

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.